Baustelle in Lederdorn läuft nach Plan

Bei einem Ortstermin in Lederdorn überzeugten sich Verantwortliche aus Politik, Behörden und Medien vom Stand der Baustelle

 Verkehrswegebau
Gruppenfoto der Besichtigung der Baustelle in Lederdorn
Politiker bei Besprechung auf Baustelle in Lederdorn
Kamerateam filmt Politiker bei Besprechung auf der Baustelle in Lederdorn

Auf der Baustelle in Lederdorn läuft alles nach Plan. Davon konnten sich Vertreter aus Politik, Behörden und Medien bei einem Ortstermin überzeugen. Bauleiter Markus Mühlbauer, Bereichsleiter Markus Heigl und Geschäftsführer Rüdiger Altmann führten die Besucher über die Baustelle.

"Die Ortsumgehung Lederdorn ist ein Prestigeprojekt für das Josef Rädlinger Bauunternehmen", sagte Markus Heigl. In den kommenden Wochen finden noch Asphaltierungsarbeiten und anschließend Restarbeiten statt. Die Freigabe der Ortsumgehung Lederdorn soll im Herbst 2020 erfolgen.

 

 

Zurück