Studenten besichtigen Großbaustelle auf der A 70

31 angehende Bauingenieure der Hochschule Coburg besuchten im Rahmen der Praxistage die Großbaustelle der Josef Rädlinger Unternehmensgruppe auf der A 70 bei Thurnau.

 Karriere
Studenten der Hochschule Coburg bei der Besichtigung der Baustelle auf der A 70 bei Thurnau

Die Praxistage der Hochschule Coburg richten sich unter anderem an Studenten der Fachrichtung Bauingenieurwesen und geben ihnen die Möglichkeit, verschiedene Unternehmen und potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen und sich zu vernetzen. Dieses Jahr war auch die JR Unternehmensgruppe Kooperationspartner und gab den Studenten spannende Einblicke in die Braubranche.

Ein besonderes Highlight war die Besichtigung der JR Großbaustelle auf der A 70 bei Thurnau. Aufgrund von Hangrutschungen muss die dortige Trasse komplett verschoben und grunderneuert werden. JR ist für die umfangreichen Vorarbeiten zuständig.

Nach der Baustellenbesichtigung ging es weiter zu einer Diskussionsrunde mit Geschäftsführern aus der Baubranche sowie Vertretern der Bauindustrie und der Hochschule Coburg.

Baustelle A 70 bei Thurnau: Studenten besichtigen Brückebauwerk
Bauleiter zeigt Studenten den Bauplan der A 70 bei Thurnau
Baustelle A 70 bei Thurnau: Studenten laufen über abgetragene Erde, im Hintergrund ein JR Muldenkipper
Baustelle A 70 bei Thurnau: Studenten betreten Asphaltschicht

Zurück