Verkehr, Industrie aber auch Veranstaltungen sind Schallquellen, die sich auf Dauer zur Belastung für die Gesundheit entwickeln können. Abhilfe schaffen Lärmschutzwände.

Gut in Wohngebiet integrierte Lärmschutzwand.

Sie reduzieren zuverlässig den Geräuschpegel für Anlieger von Straßen und Bahntrassen, Gewerbe- und Industrieanlagen sowie Parkplätzen und Sportanlagen.

Nicht nur die Anforderungen an Qualität und Schallschutz sind hoch, auch die Erwartungen an eine möglichst nahtlose Integration der Bauwerke in die Umgebung sind es.

Schon bei niedrigen Geschwindigkeiten ab 30 km/h sind die sogenannten Reifen-Fahrbahn-Geräusche die bedeutendste Lärmquelle im Straßenverkehr. Mit steigender Geschwindigkeit verstärkt sich dieser Effekt weiter und wird zunehmend von Antriebs- sowie aerodynamischen Geräuschen der Fahrzeuge begleitet.

Wir verwirklichen Lärmschutzwände an allen Straßentypen in vielfältigen Bauweisen und einer Vielzahl von Materialien.

Hauptursache für die Entstehung von Lärm im Bahnverkehr ist das sogenannte Rad-Schiene-Geräusch, also das Abrollen der Zugräder auf den Gleisen. Bei sehr hohen Geschwindigkeiten treten zusätzlich aerodynamische Geräusche auf, die sich auf elektrifizierten Strecken auf Höhe der Stromabnehmer weiter verstärken.

Wir sind bestens aufgestellt, um auch die baulich anspruchsvollen und variantenreichen Besonderheiten von Lärmschutzbauten für den Schienenverkehr umzusetzen.

Lärmschutzwände aus gängigen Materialien

Beton als Material für Lärmschutzwände. (Photo by rawpixel on Unsplash)

Beton
Glas als Material für Lärmschutzwände. (Photo by Anant Jain on Unsplash)

Glas
Photo by rawpixel on Unsplash

Holz
Photo by rawpixel on Unsplash

Aluminium

Wir realisieren Lärmschutzwände im gesamten Bundesgebiet und arbeiten dabei mit einer großen Bandbreite von Werkstoffen, um diese hohen Ansprüche zu erfüllen.

Bereich Lärmschutz

Josef Rädlinger Ingenieurbau GmbH

+49 9971 4003-7101 +49 9971 4003-7101 +49 9971 4003-987101

Wandelemente in verschiedenen Ausführungen

Illustration von einseitig hochabsorbierendem Lärmschutz.

Einseitig hochabsorbierend

Illustration von beidseitig hochabsorbierendem Lärmschutz.

Beidseitig hochabsorbierend

Illustration von reflektierendem Lärmschutz.

Reflektierend

Dieser Standort bietet Lärmschutzwandbau an

 

Josef Rädlinger Ingenieurbau GmbH

Firmensitz

Josef-Rädlinger-Straße 1, 94575 Windorf
+49 9971 4003-7000 +49 9971 4003-7000 +49 9971 4003-9773
ingenieurbau@raedlinger.com

Route planen